Kindertagesstätte "Sonnenschein"
  Kinder sind wie Schmetterlinge im Wind...

Unsere Kita

Wir, als Team der Kindertagesstätte Sonnenschein, möchten den Kindern eine gesunde Lebensweise vermitteln. Im Vordergrund stehen bei uns Ernährung und Bewegung.

Wir achten auf abwechslungsreiche und ausgewogene Mahlzeiten. Unsere Einrichtung bietet eine umfangreiche Ganztagsverpflegung. Dazu zählen ein reichhaltiges Frühstücksbuffet, eine gesunde Zwischenmahlzeit, ein ausgewogenes Mittagessen und Vesper. Die Einbindung der Versorgung sehen wir als festen Bestandteil des Erziehungskonzeptes. Wir nehmen jedes Kind mit seinen individuellen gesundheitlichen, religiösen und kulturellen Ernährungsbedürfnissen ernst. Im Tagesablauf werden Milch, Wasser, ungesüßter Tee und Saftschorle angeboten. Süßigkeiten in Maßen gegessen, sind bei uns in der Kindertagesstätte etwas Besonderes.
Für alle Lernschritte im Leben eines Kindes ist eine ausreichende Bewegung wichtig. Die Kinder sammeln mit all ihren Sinnen und durch Bewegung neue Erfahrungen. Im Vordergrund steht der Spaß an der Bewegung. Sie fördert und stabilisiert die Grob- und Feinmotorik, das Gleichgewicht, die Geschicklichkeit und der Bewegungsdrang wird ausgelebt. Gezielte und freie Bewegung, wie zum Beispiel turnen im Sportraum oder auf dem Freigelände, sind Bestandteil unserer Kitaarbeit.


  • IMG_20190527_100846
  • Cafeteria (2)
  • IMG_20211001_132227
  • IMG_20190617_083152
  • kleiner Spielplatz (1)
  • IMG_20210705_113334
  • IMG_20210705_113214
  • Turnraum 3 (2)


Wir arbeiten nach dem Bildungsprogramm „Bildung elementar – Bildung von Anfang an“ für Kindertagesstätten in Sachsen – Anhalt.

Der Auftrag unserer Kindertagesstätte besteht, nach § 22 des Kinder- und Jugendhilfegesetzes (KJHG *1, SGB *2) darin, die Entwicklung jedes Kindes zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit zu fördern.

Unser Auftrag der Förderung umfasst die Aspekte der Betreuung, der Bildung und der Erziehung.


  • 100_2887 ja
  • IMG_20190206_090729
  • IMG_20210531_082230
  • IMG-20210604-WA0015


„Das Spiel ist ein Spiegel des Lebens, des eigenen und des Fremdlebens, des Innen- und des Umlebens"  (Fröbel) 


*1   https://www.landesrecht.sachsen-anhalt.de/bsst/document/jlr-KJHGSTrahmen

*2    https://www.sozialgesetzbuch-sgb.de/sgbviii/1.html